201602 mainz3Eine individuell gestaltete Ruhestätte ist der wichtigste Ort für die Trauerverarbeitung um einen geliebten Menschen. Auch wenn es vielen Hinterbliebenen wichtig ist, diesen Ort zu haben, können oder wollen sie die aufwendige und langfristige Grabpflege nicht übernehmen.

Der Verein "ARGE Mainzer Friedhofsgärtner" hat für diese Menschen eine Lösung: Den "Memoriam-Garten-Mainz". In Mainz wird dort durch den Verein in Kooperation mit dem Wirtschaftsbetrieb Mainz und der Genossenschaft der Friedhofsgärtner im Lande Rheinland-Pfalz eG eine besondere Möglichkeit der Bestattung geschaffen.

So entstand auf einem freien Areal dem "Sonnenfeld", auf dem Waldfriedhof in Mainz-Mombach (Block 9, Feld 22) eineca. 2.000 qm große Anlage mit unterschiedlichen Beisetzungsmöglichkeiten. In dieser parkähnlichen Umgebung finden die Verstorbenen in einer Atmosphäre der Harmonie ihre letzte Ruhe und die Hinterbliebenen ein besinnliches Umfeld des Gedenkens.

 

201602 mainz2Vorteile auf einen Blick:

  • anspruchsvolle Gestaltung von Erd- und Urnengräbern in stilvoller und gepflegter Atmosphäre
  • dauerhafte und professionelle Pflege der gesamten Anlage durch qualifizierte Friedhofsgärtner
  • Absicherung durch eine Dauergrabpflege-Vereinbarung ohne Folgekosten
  • inklusive Erinnerungsstein
  • treuhänderische Absicherung der eingezahlten Grabpflegegelderregelmäßige
  • Überprüfung der durchgeführten Leistungengegen das Vergessen und für einen attraktiven und bezahlbaren Ort der letzten Ruhe; Namenlose Bestattungen gibt es nicht.

Diese neue Beisetzungsform ist nicht nur für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Mainz möglich. Es ist ebenfalls erlaubt, seine Angehörigen von außerhalb dort beisetzen zu lassen oder Vorsorge zu treffen.

Der Garten wird nach Fertigstellung folgende Beisetzungsmöglichkeiten bieten:

  • Urnengemeinschaft
  • Urnenreihengräber
  • Urnenwahlgräber
  • Erdreihengräber
  • Erdwahlgräber

 

Weitere Informationen unter:

Verein "ARGE Mainzer Friedhofsgärtner e.V."
Am Waldfriedhof 2
55120 Mainz-Mombach

Telefon: 06131-684264 oder: 06131-684253
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationsflyer Download (ca. 300 kB / PDF)